1. Saarland
  2. Neunkirchen

Drei Neuinfektionen mit Corona im Landkreis Neunkrichen am 29. September

Landkreis Neunkirchen meldet : Zwölfter Todesfall mit Corona

Drei Neuinfektionen am Dienstag, 29. September.

An diesem Dienstag (29. September) sind im Landkreis Neunkirchen drei weitere Covid-19-Fälle dazugekommen. Das meldet der Kreis. Zwei Fälle treffen Neunkirchen, ein Fall trifft Spiesen-Elversberg. Insgesamt zählt der Landkreis 343 positive Covid-19-Fälle. Von diesen insgesamt 343 Erkrankten können 316 Personen als geheilt betrachtet werden. Somit sind Stand 29. September 15 Personen im Landkreis Neunkirchen mit dem Coronavirus infiziert. Die Todeszahl steigt auf zwölf. Bei dem zwölften Toten handelt sich um einen Mann aus Neunkirchen, der an einer CoVid-19-Pneumonie in einem Krankenhaus außerhalb des Saarlandes verstarb.