| 21:02 Uhr

Päpstin hatte in Neunkirchen Premiere
„Die Päpstin“ feierte Premiere in der Gebläsehalle

Anna Hofbauer spielt die Hauptrolle in „Die Päpstin“.
Anna Hofbauer spielt die Hauptrolle in „Die Päpstin“. FOTO: Jörg Jacobi
Neunkirchen. Gestern Abend war es so weit: Das Musical „Die Päpstin“ feierte in Neunkirchen Premiere. Das Musical nach dem Buch von Donna W. Cross mit der Musik von Dennis Martin kommt damit zurück auf die deutschen Bühnen, nachdem es im Jahr 2011 in Fulda uraufgeführt und in der Folge 110 Mal gezeigt wurde. In der Neuinszenierung sind zu sehen: Anna Hofbauer, Uwe Kröger, Matthias Stockinger, Kevin Tarte und Sven Fliege in den Hauptrollen. Auch Teilnehmer des Neunkircher Musical-Projekts spielen in Statisten- und Kleinrollen mit. Insgesamt gibt es nach der gestrigen Premiere noch elf weitere Vorstellungen bis einschließlich Dienstag, 2. Januar (www.nk-kultur.de). Das Interesse an dem Musical war schon im Vorfeld groß. Die Veranstalter hatten deshalb Zusatztermine eingerichtet.

Gestern Abend war es so weit: Das Musical „Die Päpstin“ feierte in Neunkirchen Premiere. Das Musical nach dem Buch von Donna W. Cross mit der Musik von Dennis Martin kommt damit zurück auf die deutschen Bühnen, nachdem es im Jahr 2011 in Fulda uraufgeführt und in der Folge 110 Mal gezeigt wurde. In der Neuinszenierung sind zu sehen: Anna Hofbauer, Uwe Kröger, Matthias Stockinger, Kevin Tarte und Sven Fliege in den Hauptrollen. Auch Teilnehmer des Neunkircher Musical-Projekts spielen in Statisten-  und Kleinrollen mit. Insgesamt gibt es nach der gestrigen Premiere noch elf weitere Vorstellungen bis einschließlich Dienstag, 2. Januar (www.nk-kultur.de). Das Interesse an dem Musical war schon im Vorfeld groß. Die Veranstalter hatten deshalb Zusatztermine eingerichtet.


Von Neunkirchen aus soll das Musical „Die Päpstin“ dann auf Deutschlandtournee gehen. Die Saarbrücker Zeitung durfte bei der Generalprobe am Mittwoch schon mal einen ersten intensiven Eindruck gewinnen. Dort entstand auch unser Foto. < Bericht folgt