1. Saarland
  2. Neunkirchen

Der Pianist Vadim Chaimovich spielt im Landratsamt

Der Pianist Vadim Chaimovich spielt im Landratsamt

Ottweiler. Am Freitag, 13. März, 20 Uhr, gastiert im historischen Sitzungssaal des Landratsamtes in Ottweiler, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, der international bekannte Pianist Vadim Chaimovich. Der 1978 in Vilnius (Litauen) geborene Chaimovich zeigte seine außerordentliche Begabung schon sehr früh

Ottweiler. Am Freitag, 13. März, 20 Uhr, gastiert im historischen Sitzungssaal des Landratsamtes in Ottweiler, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, der international bekannte Pianist Vadim Chaimovich. Der 1978 in Vilnius (Litauen) geborene Chaimovich zeigte seine außerordentliche Begabung schon sehr früh. So hat er bereits als Siebenjähriger mit dem Kammerorchester der Musikschule in mehreren Städten Litauens und Russlands konzertiert. Ab 1995 studierte er an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, danach setzte er seine Ausbildung in Paris und Dresden fort. 2005 bestand er sein Konzertexamen mit Auszeichnung. Während seines Studiums erhielt Vadim Chaimovich mehrere Auszeichnungen.Auf dem Programm stehen Werke von Joseph Haydn, Mikalojas Konstantinas Ciurlionis und György Ligeti. Karten für das Konzert sind bei der Tourismus- und Kulturzentrale, Tel. (06821) 972 92 15 und an der Abendkasse erhältlich. red