Der Heilige Martin wird gefeiert

Der Heilige Martin wird gefeiert

Furpach. An diesem Wochenende findet in Furpach wieder der Martinsmarkt statt. Am Samstag haben nach der Eröffnung um 14 Uhr die bunten Ständen rund um St. Josef bis 18 Uhr geöffnet. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Er wird vom 40-köpfigen Oberstufenorchester "Harmonie" und den Kindergärten mitgestaltet

Furpach. An diesem Wochenende findet in Furpach wieder der Martinsmarkt statt. Am Samstag haben nach der Eröffnung um 14 Uhr die bunten Ständen rund um St. Josef bis 18 Uhr geöffnet. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche. Er wird vom 40-köpfigen Oberstufenorchester "Harmonie" und den Kindergärten mitgestaltet. Danach ist dann wieder der Martinsmarkt geöffnet. Wer Bons fürs Mittagessen will, kann sie unter Telefon (06821) 311 79 bestellen. Am Sonntag um 18 Uhr startet der Martinszug in der Karcherstraße. Im Anschluss werden die Tombola-Gewinner gezogen.In St. Georg Kohlhof ist am Montag um 17 Uhr die traditionelle Martinsfeier in der Kirche. Der Martinszug geht anschließend ans Sportheim, wo das Martinsfeuer entzündet wird. Brezeln, die dort angeboten werden, können bei Meike Limbach, Telefon (06821) 30 88 67, vorbestellt werden. red