1. Saarland
  2. Neunkirchen

Corona-Zahlen Landkreis Neunkirchen

Corona-Zahlen Landkreis Neunkirchen : Der Inzidenzwert steigt auf 90,7

Bekannt wurden am Freitag 32 weitere Mutationsfälle. Damit erhöht sich die Gesamtzahl auf jetzt 210.

Für Freitag, 19. März, meldet der Kreis 18 Covid-19-Neuinfektionen – zehn in Neunkirchen, fünf in Ottweiler, je einen in Eppelborn, Schiffweiler und Spiesen-Elversberg. Damit stieg der Inzidenzwert im Vergleich zum Vortag leicht auf 90,7. Es kam kein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit dem Virus hinzu, heißt es weiter. Akut sind im Landkreis Neunkirchen 263 Personen mit dem Coronavirus infiziert – 31 in Eppelborn, 15 in Illingen, 19 in Merchweiler, 131 in Neunkirchen, 37 in Ottweiler, 9 in Schiffweiler und 21 in Spiesen Elversberg. Bekannt wurden am Freitag 32 weitere Mutationsfälle, wie der Kreis weiter mitteilt. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl bestätigter Mutationsfälle auf jetzt 210 – 171 mal die Englische Variante, 39 mal die Afrikanische Variante.