1. Saarland
  2. Neunkirchen

Corona im Landkreis Neunkirchen

Wochenend-Bilanz : Inzidenzwert im Landkreis Neunkirchen liegt bei 102,1

Stand Sonntag (22.November) sind 393 Personen im Landkreis Neunkirchen aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Verteilung auf die Kommunen.

Am Samstag (21. November) fünf und am Sonntag (22. November) 15 neue Covid-19-Fälle - das ist die Wochenend-Bilanz im Landkreis Neunkirchen. Von den 1488 Erkrankten können 1075 Personen als geheilt betrachtet werden, da aus der Quarantäne entlassen, wie der Kreis weiter mitteilt. Es gab keinen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19. Stand Sonntag sind 393 Personen im Landkreis Neunkirchen mit dem Coronavirus infiziert.

Hier die genaue Aufschlüsselung des Kreises nach Gemeinden mit Gesamtinfektionen und aktuellen Fällen: Eppelborn 240/90, Illingen 182/37, Merchweiler 116/15, Neunkirchen 563/164, Ottweiler 159/32, Schiffweiler 126/29, Spiesen-Elversberg 102/26.

In den vergangenen sieben Tagen zählt der Kreis 145 Infektionsfälle und somit einen Inzidenzwert von 102,1.