1. Saarland
  2. Neunkirchen

Christina Hoffmann auch in Belgien eine Klasse für sich

Christina Hoffmann auch in Belgien eine Klasse für sich

Heiligenwald. Drei Kämpfer des Heiligenwalder Karateclubs Hisatake gingen bei den offenen belgischen Meisterschaften in Leuven an den Start. 750 Teilnehmer aus 21 Nationen traten in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen im Kumite gegeneinander an. Christina Hoffmann kämpfte wieder einmal in bestechender Form

Heiligenwald. Drei Kämpfer des Heiligenwalder Karateclubs Hisatake gingen bei den offenen belgischen Meisterschaften in Leuven an den Start. 750 Teilnehmer aus 21 Nationen traten in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen im Kumite gegeneinander an. Christina Hoffmann kämpfte wieder einmal in bestechender Form. In der Leistungsklasse der Damen bis 50 Kilogramm ließ sie ihren Gegnerinnen keine Chance und siegte souverän. Hoffmann setzte mit diesem Sieg einen weiteren Glanzpunkt in einem für sie äußerst erfolgreichen Jahr. Mit zwei dritten Plätzen bei Deutschen Meisterschaften, hervorragenden Platzierungen bei großen internationalen Turnieren sowie zahlreichen Siegen bei Länderkämpfen der deutschen Nationalmannschaft hofft sie, auch im nächsten Jahr im Bundeskader zu verbleiben. Für Katharina Scharle begann der Wettkampf in der Klasse der Juniorinnen plus 59 Kilogramm sehr vielversprechend. Gleich im ersten Kampf warf sie mit einer starken Leistung eine favorisierte Kämpferin aus den Niederlanden aus dem Rennen. Gegen vermeintlich schwächere Gegnerinnen gab sie jedoch unnötige Punkte ab und wurde Siebte. Oliver Contier schied in seinem Pool Leistungsklasse minus 60 Kilogramm gegen einen starken Belgier frühzeitig aus.rap