Übernachtungen in Neunkirchen: Business-Touristen oft in Neunkirchen

Übernachtungen in Neunkirchen : Business-Touristen oft in Neunkirchen

Allein in der Kreisstadt Neunkirchen haben 2017 weit über 140 000 Gäste übernachtet (die SZ berichtete). Dies ist hauptsächlich auf Übernachtungen von Geschäftsreisenden zurückzuführen. Darauf weist jetzt Oberbürgermeister Jürgen Fried hin.

Einige größere Unternehmen nutzen das Angebot für Businessreisende in den Neunkircher Beherbergungsbetrieben. Daneben bringt der Gesundheitstourismus viele Gäste in die Stadt. Hinzu kommen Familien und Individualreisende. Die Kreisstadt arbeite daran, touristisch noch interessanter zu werden, so die Pressemitteilung. Mit dem Ausbau der Bliesterrassen werde das Stadtbild künftig noch gewinnen. Und auch im Bereich Übernachtungen werde der positive Trend mit weiteren neuen Adressen angeschoben.

Mehr von Saarbrücker Zeitung