| 20:35 Uhr

Viele Fahrgeschäfte
Buntes Kirmestreiben über die Pfingsttage

Wiebelskirchen. () Vom 19. bis 22. Mai wird die Wiebelskircher Pfingstkerb gefeiert. Auf die Besucher wartet von Samstag bis Dienstag auf dem Festplatz in der Ortsmitte ein buntes Kirmestreiben mit attraktiven Fahrgeschäfte, Jahrmarktständen sowie Essen- und Getränkeangeboten. Die Schaustellerbetriebe sind am Samstag ab 15 Uhr geöffnet und um 18 Uhr wird Ortsvorsteher Rolf Altpeter die Pfingstkerb mit dem Fassanstich offiziell eröffnen. Bei Einbruch der Dämmerung wird in der Parkanlage Freibach ein großes Höhenfeuerwerk abgebrannt, das von den Schaustellern spendiert wird. Von Heinz Bier

() Vom 19. bis 22. Mai wird die Wiebelskircher Pfingstkerb gefeiert. Auf die Besucher wartet von Samstag bis Dienstag auf dem Festplatz in der Ortsmitte ein buntes Kirmestreiben mit attraktiven Fahrgeschäfte, Jahrmarktständen sowie Essen- und Getränkeangeboten. Die Schaustellerbetriebe sind am Samstag ab 15 Uhr geöffnet und um 18 Uhr wird Ortsvorsteher Rolf Altpeter die Pfingstkerb mit dem Fassanstich offiziell eröffnen. Bei Einbruch der Dämmerung wird in der Parkanlage Freibach ein großes Höhenfeuerwerk abgebrannt, das von den Schaustellern spendiert wird.


Am Pfingstsonntag ist traditionell Familientag und am Montag besteht ab 11 Uhr die Gelegenheit zum Kirmesfrühschoppen. Auch am Dienstag sind die Schaustellerbetriebe noch geöffnet.