1. Saarland
  2. Neunkirchen

Betrüger wollte zwei Frauen um Geld bringen

Betrüger wollte zwei Frauen um Geld bringen

NeunkirchenBetrüger wollte zwei Frauen um Geld bringenEin noch unbekannter Betrüger hat versucht, zwei allein wohnende über 70-jährige Neunkircherinnen um ihr Geld zu prellen. Wie die Polizei mitteilt, hat der Mann am Dienstagnachmittag zwischen 15 und 15.15 Uhr bei den Frauen angerufen

NeunkirchenBetrüger wollte zwei Frauen um Geld bringenEin noch unbekannter Betrüger hat versucht, zwei allein wohnende über 70-jährige Neunkircherinnen um ihr Geld zu prellen. Wie die Polizei mitteilt, hat der Mann am Dienstagnachmittag zwischen 15 und 15.15 Uhr bei den Frauen angerufen. Er gab sich als Sohn beziehungsweise Enkel aus, der ein Haus ersteigert habe und dafür 20 000 beziehungsweise 25 000 Euro brauche. Die Frauen legten sofort auf und wandten sich an Angehörige beziehungsweise die Polizei. Der Mann sprach Hochdeutsch mit leichtem norddeutschen Dialekt. redHinweise an die Polizei Neunkirchen, Telefon (06821) 20 30.Schiffweiler Vertragsaufhebung nicht beanstandetGute Nachricht für die Schiffweiler Verwaltung: Ihr Vorgehen bei der Vertragsaufhebung in Sachen Schulstraße Heiligenwald wird von der Kommunalaufsicht nicht beanstandet. Das teilte der erste Beigeordnete der Gemeinde gestern Abend bei der Gemeinderatssitzung mit. > Seite C 2Schiffweiler Eine Gasse für Gustaf de LattinNach bekannten deutschen Forschern, Wissenschaftlern und Gelehrten sind die Straßen am Zukunftsort Reden benannt: Ernst-Haeckel-Platz, Alfred-Brehm-Weg, Alfred-Wegener-Platz, Alexander-von-Humboldt-Straße. Am Dienstagabend wurde die Gustaf-de-Lattin-Gasse eingeweiht. Gäste waren auch de Lattins Tochter Oda sowie Umweltminister Stefan Mörsdorf. > Seite C 3OttweilerMühlenpfad in Fürth gestern eröffnetEr ist der zweite Wanderweg mit Premium-Zertifizierung im Landkreis Neunkirchen und heißt Mühlenpfad. Am gestrigen Mittwochmorgen wurde er trotz Schneetreiben offiziell eröffnet. Er soll insbesondere Familien zum Wandern einladen. > Seite C 4Kultur Regional Musik und Rezitation überzeugten in FurpachIn der St. Josefs-Kirche fand ein ungewöhnliches Konzert statt. Moderne Klänge bei drei Stücken aus Petr Ebens Zyklus "Hiob" wechselten sich dabei mit Liedtexten wie "O Lamm Gottes" ab. > Seite C 6Vereine aktuellErnst Flaccusnimmt AbschiedDer Präsident des Karnevalsvereins "So war noch nix 1847", Ernst Flaccus, wird nach über 40 Jahren im Mai nicht wieder antreten. Große Erfolge verzeichnete Ernst Flaccus stets mit den "Großmaulzeitungen" und dem "Närrischen Gericht". > Seite C 9