1. Saarland
  2. Neunkirchen

Besuchsregelung in Krankenhäusern im Kreis Neunkirchen

Kreis Neunkirchen : Nicht alle Kliniken akzeptieren Besuch

Bei steigenden Corona-Zahlen gelten jetzt unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Häusern.

Im Kreis Neunkirchen wird das Besuchsrecht derzeit unterschiedlich gehandhabt. So wurde Freitagnachmittag für die Marienhauskliniken St. Josef Kohlhof und Ottweiler eine Aufhebung des Besuchsrechts beschlossen. Diese Regelung trat sofort in Kraft.

Anders handhabt man es im Diakonie-Klinikum Neunkirchen und dem Fliedner-Krankenhaus. Dort können Patienten täglich zwischen 16 und 18 Uhr eine Stunde lang besucht werden. Dabei gilt: Nur ein Besucher pro Tag, insgesamt dürfen sich zwei registrierte Besucher pro Patient abwechseln.