1. Saarland
  2. Neunkirchen

Berauschter Autofahrer ergreift die Flucht vor der Polizei

Berauschter Autofahrer ergreift die Flucht vor der Polizei

Elversberg. Die Flucht ergriffen hat am Dienstagnachmittag ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Spiesen-Elversberg mit seinem Pkw, nachdem ihn Beamte des Verkehrskommissariates Bexbach der Verkehrspolizeiinspektion bei einer Kontrolle in Elversberg anhalten wollten. Dabei beschleunigte er sein Fahrzeug so stark, dass die Beamten ihn kurzfristig aus "den Augen" verloren

Elversberg. Die Flucht ergriffen hat am Dienstagnachmittag ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Spiesen-Elversberg mit seinem Pkw, nachdem ihn Beamte des Verkehrskommissariates Bexbach der Verkehrspolizeiinspektion bei einer Kontrolle in Elversberg anhalten wollten. Dabei beschleunigte er sein Fahrzeug so stark, dass die Beamten ihn kurzfristig aus "den Augen" verloren. Die Ordnungshüter gaben aber nicht auf, sondern verfolgten den Flüchtenden. Mit Erfolg. Strafe für den Halter Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde der Fahrer nach einer zehnminütigen Fahndung in der Straße "Am Butterberg" in Elversberg aufgegriffen. Sein Pkw stand unverschlossen und verlassen in der nahe gelegenen Straße Sonnenring. Der 37-Jährige stand, so die Polizei, erkennbar unter starkem Einfluss von Cannabis und Amphetaminen. Außerdem hat er keinen Führerschein. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Gegen ihn wird ein Strafverfahren eingeleitet. red