Benefizkonzerte Terre des hommes: Benefizkonzerte zu Gunsten von Terre des Hommes

Benefizkonzerte Terre des hommes : Benefizkonzerte zu Gunsten von Terre des Hommes

Das Kinderhilfswerk Terre des Hommes Deutschland feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Die Terre-des-Hommes-AG Illtal feiert mit zwei Benefizkonzerten. Ein Konzert findet am Donerstag, 9. November, 19.30 Uhr in der Stummschen Reithalle mit Michael Marx solo und der Band Fifty Ways statt. Fifty Ways präsentiert Pop-Rock, Latin, Swing und Smooth Jazz der letzten Jahrzehnte. Das Repertoire reicht von Carole King, Norah Jones, Steely Dan, Eric Clapton bis Silje Nergaard. Bass, Percussion, drei Gitarren und Gesang spielen unterhaltsame Musik mit entspanntem Charakter. Der Eintritt kostet 13 Euro.

Am Samstag, 11. November, werden dann um 19 Uhr im Big Eppel in Eppelborn die Bergmusikanten der Bergkapelle auftreten. Hier ist der Eintritt frei, Spenden werden erbeten. Der Erlös der Konzerte kommt Projekten für Bildung von Kindern zugute. Terre des hommes hat sich in seinem Jubiläumsjahr das ehrgeizige Ziel gesetzt, fünf Millionen Euro an Jubiläumsspenden zusammenzubekommen.
In Deutschland engagieren sich Freiwillige in 120 Orten mit Terre des Hommes ehrenamtlich für Kinder in Not. Die Terre des Hommes-AG Illtal ist eine dieser Gruppen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung