| 20:15 Uhr

Schon seit einem halben Jahrhundert ist die Metzgerei Geiß in Wiebelskirchen für ihre vielfältigen und qualitativ hochwertigen Fleisch- und Wurstwaren bekannt. Der Familienbetrieb, der auch eine Filiale in Hangard betreibt, bietet rund 100 verschiedene Wu

Schon seit einem halben Jahrhundert ist die Metzgerei Geiß in Wiebelskirchen für ihre vielfältigen und qualitativ hochwertigen Fleisch- und Wurstwaren bekannt. Der Familienbetrieb, der auch eine Filiale in Hangard betreibt, bietet rund 100 verschiedene Wurstsorten, darunter auch über zehn verschiedene Arten naturgereifter Salami, die aus Rindfleisch, Schweinefleisch oder Wild hergestellt werden

Schon seit einem halben Jahrhundert ist die Metzgerei Geiß in Wiebelskirchen für ihre vielfältigen und qualitativ hochwertigen Fleisch- und Wurstwaren bekannt. Der Familienbetrieb, der auch eine Filiale in Hangard betreibt, bietet rund 100 verschiedene Wurstsorten, darunter auch über zehn verschiedene Arten naturgereifter Salami, die aus Rindfleisch, Schweinefleisch oder Wild hergestellt werden. Hinzu kommt eine große Auswahl an Fleisch: Rind, Kalb, Schwein, Geflügel und Lamm sowie Hirsch, Reh, Wildschwein, Hase oder Fasan. Das Wild stammt zum großen Teil aus dem eigenen Revier. Das Familienunternehmen beschäftigt zurzeit 16 Mitarbeiter. Davon sind vier in der Produktion, zehn im Verkauf, einer in der Verwaltung und einer als Versandleiter tätig. Die Metzgerei wurde 1959 in Saarbrücken von Georg und Christel Geiß gegründet. Von Beginn wurden hier Qualität, Frische und Kundenzufriedenheit groß geschrieben. 1993 übernahm Sohn Georg Geiß mit seiner Frau Christine den Betrieb. Sie modernisierten das Ladenlokal, zu dem auch eine Abteilung mit frischem Obst und Gemüse, Milchprodukten und Eiern, Lebensmitteln, Getränken und einer Auswahl an Weinen gehört, und bauten auch das Catering aus. Unter der Leitung von Georg und Christine Geiß wurde der Betrieb als erste Metzgerei in Neunkirchen nach den Richtlinien der Europäischen Union zertifiziert. Seit 2008 ist die Metzgerei auch EU-zertifizierter Wildbetrieb. Das alles garantiert den Kunden Qualität und Frische auf höchstem Niveau. Der Partyservice bietet für alle Gelegenheiten ein vielfältiges Angebot, von Schnittchen über die kleine Küche, Suppen und Salate bis zu kalt-warmen Büfetts und einer reichhaltigen Auswahl an Desserts. Alle Speisen und Gerichte werden immer frisch von geschultem Fachpersonal zubereitet.Das 50-jährige Bestehen wird am Donnerstag und Freitag, 28. uns 29. Mai, mit einem Fest am Hauptsitz des Betriebes in der Bexbacher Straße in Wiebelskirchen gefeiert. An beiden Tagen serviert das Team von zehn bis 22 Uhr im Festzelt auf dem Vorplatz des Geschäftes leckere Gerichte, im Ladenlokal gibt es attraktive Jubiläumsangebote. Das Fest zum Jubiläum stellt die Metzgerei Geiß auch in den Dienst der guten Sache. An beiden Tagen gibt es hier den "größten Fleischkäs' von Wiebelskirchen" zu bewundern. Die Gäste können für einen Euro das Gewicht schätzen. Der Erlös ist für den Turn- und Sportverein Wiebelskirchen bestimmt. Die Bekanntgabe der Gewinner und der Verkauf des Fleischkäs', ebenfalls zu Gunsten des Vereins, finden am Samstag, 30. Mai, am "TuS-Heisje" statt. Auf die besten Schätzer warten Gewinne wie ein Reisegutschein im Wert von 250 Euro und weitere Sachpreise. om