1. Saarland
  2. Neunkirchen

Beliebtestes Vornamen 2020 Standesamt Neunkirchen

Standesamt Neunkirchen : Lia und Jonas sind die beliebtesten Vornamen 2020

Das erste Baby, das auf dem Kohlhof geboren wurde, heißt Emma.

Lia und Ella sowie gemeinsam auf Platz drei Emilia und Lena führen die Hitliste der beliebtesten Mädchen-Vornamen 2020 an. Das geht aus der Statistik der Standesamtes Neunkirchen hervor. Bei den Jungen steht Jonas ganz oben, gefolgt von Milan und den gemeinsamen Dritten Henry, Ben und Leon. Ein Jahr zuvor gehörte Emma Platz eins vor Emilia und gemeinsam Ida, Johanna und Sophia. Ben war Spitzenreiter vor Jonas und Noah.

Insgesamt hat das Standesamt Neunkirchen 1482 Geburten beurkundet – 781 Jungen und 701 Mädchen. 2019 waren es insgesamt 1504 Kinder, 2018 lautete die Zahl 1548.

Mamas und Papas vergaben 956 mal einen Vornamen, 496 mal zwei Vornamen und 30 mal drei Vornamen. Kein 2020 beurkundetes Kind hatte mehr als drei Vornamen.

Grundsätzlich sind die Eltern in der Vornamensgebung frei. Die Vergabe hat allerdings das Kindeswohl zu berücksichtigen. Vornamen, die das Kind etwa der Lächerlichkeit preisgeben würden, wären abzulehnen. Kulturelle Gesichtspunkte sind ebenfalls zu berücksichtigen. 2020 wurden keine Vornamen abgelehnt.

Die Top 10 Mädchennamen: Platz 1: Lia (15 Nennungen), Platz 2: Ella (13), Platz 3: Emilia und Lena (12), Platz 4: Lina und Mila (11), Platz 5: Mia, Amelie und Emily (10), Platz 6: Emma, Hannah und Sophie (9), Platz 7: Hanna (8), Platz 8: Ida, Luana, Melina und Sophia (7), Platz 10: Lara, Laura und Charlotte. Die Top 10 Jungennamen: Platz 1: Jonas (20 Nennungen), Platz 2: Milan (18), Platz 3: Henry, Ben und Leon (13), Platz 4: Paul und Lio (12), Platz 5: Liam (11), Platz 6: Anton und Finn, Platz 7: Marlon, Noah, Lukas, Max und Felix (9), Platz 8: Elias, Henri, Jakob und Tom (8), Platz 9: Fynn, Luca, Theo und Emil (7), Platz 10: Linus, Matteo, Maxim, Niklas, Philipp (6).