1. Saarland
  2. Neunkirchen

Baumpflanzaktion „Einen Baum für jeden“ an der GGS NK

Baumpflanzaktion : GGS Neunkirchen: Ein Baum für jeden Schüler

(red) Der altbekannte Spruch „Wir ernten, was wir säen“ wird in abgewandelter Form an der Ganztagsgemeinschaftsschule (GGS) Neunkirchen gelebt. Hier gilt nämlich „Wir ernten, was wir pflanzen“, wie Schulleiter Clemens Wilhelm erklärt.

Denn die Einrichtung – zertifiziert als Schule der Nachhaltigkeit – hat sich zum Ziel gesetzt, dass jeder Schüler und jede Schülerin einen eigenen Baum pflanzen darf. Die Idee hinter der Aktion ist, dass die Schülerinnen und Schüler „ihre“ Bäume noch im Laufe des Schuljahres pflanzen, diese mit einer Wuchshilfe versehen und personalisierte Baumscheiben an ihre Bäume hängen. So trägt jedes Bäumchen den Namen des Kindes oder des Jugendlichen, der es gepflanzt hat. Am Pflanzort in der Nähe der Schule werden Stieleichen, Winterlinden und Hainbuchen eingepflanzt. Obwohl die Aktion vom Pandemiegeschehen stark beeinträchtigt wird, konnten schon knapp 400 Bäume gepflanzt werden.