Bauarbeiten auf A8 bei Neunkirchen: Sperrung nach Zweibrücken

Bauarbeiten am Wochenende : A 8 bei Neunkirchen ist am Wochenende Richtung Zweibrücken gesperrt

Auch in Richtung Saarlouis müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Behinderungen einstellen.

Schäden auf der Fahrbahn der A 8 machen dringende Bauarbeiten nötig. Deshalb kommt es am kommenden Wochenende Samstag/Sonntag, 21./22. September, zu Behinderungen. In Richtung Zweibrücken gibt es eine Sperrung. Zuständig für die Reparaturen ist der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) in Neunkirchen. Dessen Pressesprecher Klaus Kosok kündigt folgende Bauabschnitte an.

Am Samstag, 21. September, wird ab 8 Uhr der Asphalt auf zwei Brücken an der Anschlussstelle Neunkirchen/Spiesen in Ordnung gebracht. Die Arbeiter beginnen in Richtung Saarlouis. Dafür müssen Überhol- und Normalspur gesperrt werden. Der Verkehr wird an der Baustelle vorbeigeleitet.

Richtung Zweibrücken legen die Arbeiter um 16 Uhr los. Hier ist die Straße nicht breit genug, um Autos an der Baustelle vorbei zu lassen. Darum wird die A 8 im Abschnitt zwischen Neunkirchen/Spiesen und Neunkirchen-Oberstadt gesperrt. Kosok gibt folgende Umleitung an: B 41, L 124 – Westspange, L 243 – Spieser Straße, L 285 – Hermannstraße, L 114 – Zweibrücker Straße zur Autobahnauffahrt Neunkirchen-Oberstadt.

Die Auftraggeber gehen davon aus, dass am Sonntag, 22. September, um 22 Uhr alles erledigt ist – wenn das Wetter mitspielt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung