| 20:16 Uhr

Badminton
TuS-Jugend erfolgreich, Auswärtsspiele für Aktive

Wiebelskirchen. Am nächsten Doppelspieltag der Badminton-Regionalliga Mitte muss der TuS Wiebelskirchen an diesem Wochenende zweimal auswärts antreten. Am Samstag beim Tabellendritten OTG Gera „und das wird mit Sicherheit ganz schwer“, erwartet Arno Schley. Von Heinz Bier

Zumal noch zwei dicke Fragezeichen hinter dem Einsatz von Spielertrainer Hannes Käsbauer (familiäre Gründe) und Ronald Huber (berufliche Gründe) stehen. Am Sonntag geht es zum BV Maintal, „und dort sollten wir auf jeden Fall punkten“, meint der Wiebelskircher Ehrenvorsitzende. Beim Vorletzten wird dann auch Huber wieder dabei sein, der als Konzertpianist an den Spielwochenenden nicht immer zur Verfügung steht.


Bei den Badminton-Südwestmeisterschaften der Schüler und Jugendlichen am Wochenende in Remagen haben die Teilnehmer des TuS Wiebelskirchen mächtig abgeräumt. Am Ende standen drei Meistertitel, zwei Vizemeisterschaften und zwei dritte Plätze. Die erst 13-jährige Lisa Mörschel wurde zweifache Südwestmeisterin im Einzel und im Mixed sowie Vizemeisterin im Doppel der Altersklasse U 15. Im Einzel besiegte sie im Finale die an Nummer eins gesetzte Favoritin aus Thüringen in zwei Sätzen und im Mixed setzte sie sich zusammen mit David Eckerlin vom 1. BC Bischmisheim gegen eine Paarung aus Thüringen und dem Rheinland durch. Im Doppelfinale unterlag sie mit ihrer hessischen Partnerin knapp in zwei Sätzen. Der zwölfjährige Sylvester Decker wurde südwestdeutscher Meister im Mixed, Vizemeister im Einzel und Dritter im Doppel der Altersklasse U 13. Im Mixed gewann er gemeinsam mit Mara Hafner, ebenfalls TuS Wiebelskirchen, im Finale mit 21:17 und 21:8 gegen eine Paarung aus Hessen. Im Einzel unterlag Decker im Finale im Entscheidungssatz seinem Gegner aus Hessen und im Doppel kam er mit seinem hessischen Partner auf Platz drei. Nach ihrem Sieg im Mixed musste sich die erst elfjährige Mara Hafner im Doppel mit ihrer hessischen Partnerin im Halbfinale äußerst knapp mit 19:21 im Entscheidungssatz geschlagen geben. Damit gewannen die drei erfolgreichen Nachwuchsspieler des TuS Wiebelskirchen bei den Südwestmeisterschaften die einzigen Titel für das Saarland und haben sich zugleich für die Deutschen Meisterschaften vom 30. November bis 2. Dezember in Wesel qualifiziert.