Ausstellung für Altersbilder im Wandel in Neunkirchen

Altersbilder im Wandel : „Altersbilder im Wandel“ werden im Februar gezeigt

Das Casting ist beendet, jetzt geht es vor die Kamera. Alexa Kirsch hat für ihr aktuelles Fotoprojekt „Altersbilder im Wandel“ ein gutes Dutzend jung gebliebener Seniorinnen aus dem Raum Neunkirchen eingeladen.

„Voraussetzung für die Teilnahme war, dass alle Spaß an einem solchen Shooting hatten und zusätzlich ein Foto ihrer Mutter oder Großmutter mitbringen konnten, auf dem diese so alt ist, wie die Teilnehmerin heute“, erklärt die Fotografin. Die Bilder der beiden Generationen werden gegenübergestellt und sollen den Betrachter anregen, über die Vorstellungen vom Alter nachzudenken und miteinander darüber ins Gespräch zu kommen. Präsentiert wird das Fotoprojekt vom 7. bis 14. Februar in der Neuen Gebläsehalle im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Symposiumsreihe „im-Puls Neunkirchen: „Altersbilder im Wandel“. Für die Gesamtplanung ist hier Edda Petri verantwortlich, die Integrationsmanagerin des Kreativzentrums. Gecastet wurden die Frauen von Linda Panter, die mit Alexa Kirsch im Kreativzentrum Kutscherhaus ansässig ist. Unter dem Namen „Go-Alice! - Casting, Coaching, Communication“ haben sie eine Kooperation gegründet.