1. Saarland
  2. Neunkirchen

Neunkirchen auf 26 Seiten: Außen rot und innen Neunkirchen

Neunkirchen auf 26 Seiten : Außen rot und innen Neunkirchen

Die Stadt Neunkirchen hat eine Imagebroschüre mit dem Titel „Mehr Neunkirchen“ vorgestellt. Sie ist an mehreren Stellen erhältlich.

26 Seiten, außen rot und innen ganz viel Neunkirchen: Eine neue Broschüre beschreibt die Kreisstadt mit viel Bildfläche und deutlich zurückgenommenem Text-Anteil. Oberbürgermeister Jürgen Fried hat das druckfrische Stück jetzt auf der Stadtpressekonferenz vorgestellt. Die Imagebroschüre, erläuterte er dabei, soll zugleich ein Stadtführer sein. Für das Heft im Din-A-4-Format zeichnet die Pressestelle des Rathauses verantwortlich. Und deren Werbetexter haben ganze Arbeit geleistet. Jede Seite der neuen Broschüre beginnt mit „Mehr“. „Mehr Wert“, Mehr Lebensqualität“, „Mehrstimmig“, „Mehr denn je“, „Mehr Übersicht“. Die Botschaft ist eindeutig: Neunkirchen drängt vorwärts und bietet was, nein, bietet mehr.

Die zweitgrößte Stadt im Saarland mit über 47 000 Einwohnern will nach dem Strukturwandel den Imagewandel. Im vergangenen Jahr hat bereits ein rund zwölf Minuten langer Imagefilm ein Neunkirchen präsentiert, das bunt ist und voller Ideen steckt. Mit der Broschüre bekommen alle Gäste und Interessierten diesen Gedanken jetzt zum Anfassen in die Hand. Die Einkaufsmöglichkeiten werden angetippt, Lebens- und Wohnqualität am Beispiel der neuen Bliesterrassen angepriesen, der Umbau von der Stahl- und Hüttenstadt anhand der Neuen Gebläsehalle verdeutlicht. Natürlich nimmt auch die Kultur einen breiten Raum ein. Neunkirchen als Musicalstadt, das Kult als Wissensburg, der Günter-Rohrbach-Filmpreis - die wichtigsten Positionen sind groß im Bild eingefangen. Daneben gibt es Doppelseiten zum Freizeitangebot, zur Wirtschaft, zum grünen Umlandund einen historischen Abriss. Ganz am Ende der Broschüre findet der geneigte Leser einen Stadtplan mit Innenstadt, Wellesweiler, Ludwigsthal und Furpach.

In einer Auflage von 4000 Exemplaren ist „Mehr Neunkirchen“ erschienen. Die Broschüre liegt an allen öffentlichen Infostellen und an der Information im Rathaus aus. Sie ist auch als Download erhältlich.

www.neunkirchen.de/presse