1. Saarland
  2. Neunkirchen

Auf welchen Straßen hat der Winter seine Spuren hinterlassen?

Auf welchen Straßen hat der Winter seine Spuren hinterlassen?

Kreis Neunkirchen. Endlich ist es dann doch noch Frühling geworden. Der Winter war lang, hart, kalt und vor allem frostig. Das hat sich auch auf die Straßen ausgewirkt. Vieles steht da an Arbeiten an, stark hat der Straßenbelag unter dem Dauerfrost gelitten. Die Städte und Gemeinden wissen das und werden investieren müssen

Kreis Neunkirchen. Endlich ist es dann doch noch Frühling geworden. Der Winter war lang, hart, kalt und vor allem frostig. Das hat sich auch auf die Straßen ausgewirkt. Vieles steht da an Arbeiten an, stark hat der Straßenbelag unter dem Dauerfrost gelitten. Die Städte und Gemeinden wissen das und werden investieren müssen. Sie haben ihre Schwerpunkte, wo sie als erstes arbeiten, wo es ihrer Meinung nach am notwendigsten ist. Was aber sagen die Bürger? Die SZ ruft ihre Leser dazu auf, Straßen, die ganz besonders stark in Mitleidenschaft gezogen sind, zu melden. Schicken Sie uns doch einfach zu, wo es besonders schlimm aussieht. Natürlich lässt sich das auf einem Foto gut dokumentieren. Deshalb sollten Sie uns ein Foto von der entsprechenden Stelle mitschicken. Ihre Informationen mailen Sie an rednk@sz-sb.de, oder schicken Sie an Saarbrücker Zeitung, Redaktion, Bahnhofstraße 50, 66538 Neunkirchen. ji