1. Saarland
  2. Neunkirchen

Architekten aus Luxemburg gewinnen Wettbewerb für Gemeinschaftsschule Neunkirchen

Neubau GemSchule Stadtmitte : Luxemburger gewinnen Wettbewerb

Luxemburger Architekten vom „Architektenbuero s.a.“ aus Remich haben den Wettbewerb des Landkreises Neunkirchen zum Neubau der Gemeinschaftsschule Stadtmitte in Neunkirchen gewonnen. Der geschäftsführende Gesellschafter Philipp Reinhard nahm am Donnerstagnachmittag die Urkunde aus den Händen von Landrat Sören Meng und der Juryvorsitzenden Professor Andrea Wandel entgegen.

Der Entwurf präsentiert einen dreigeschossigen Schulneubau mit integrierter Sporthalle, den die Juryvorsitzende als  „klaren, unaufgeregten Baukörper“ charakterisierte. Das marode Schulgebäude der Gemeinschaftsschule soll durch einen Neubau ersetzt werden, der mit fast 20 Millionen Euro angesetzt ist.   > ausführlicher Bericht folgt