Anwohner löschen Brand in Wohnhaus

Anwohner löschen Brand in Wohnhaus

NeunkirchenAnwohner löschen Brand in WohnhausDie Polizei war, wie erst jetzt mitgeteilt wurde, bereits am Mittwoch, 16.43 Uhr, alarmiert worden, weil aus einem Wohnhaus in der Wellesweilerstraße in Neunkirchen dichter Qualm drang. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr hatten Anwohner den Brand bereits gelöscht. Ein Plastikeimer hatte Feuer gefangen

NeunkirchenAnwohner löschen Brand in WohnhausDie Polizei war, wie erst jetzt mitgeteilt wurde, bereits am Mittwoch, 16.43 Uhr, alarmiert worden, weil aus einem Wohnhaus in der Wellesweilerstraße in Neunkirchen dichter Qualm drang. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr hatten Anwohner den Brand bereits gelöscht. Ein Plastikeimer hatte Feuer gefangen. red NeunkirchenElektrischer Heizofen löst ein Feuer ausSieben Löschfahrzeuge und rund 40 Feuerwehrleute waren am Donnerstag gegen 18.30 Uhr in der Neunkircher Wilhelmstraße im Einsatz. Wie die Polizei jetzt mitteilte, hatte ein Anwohner starke Rauchentwicklung gemeldet. Laut Polizei war ein kleiner elektrischer Heizofen in einem Kellerraum verschmort und hatte Feuer gefangen. Ein Übergreifen des Feuers auf andere gelagerte Gegenstände konnte verhindert werden. Die Brandursache wird noch ermittelt. red NeunkirchenSpielgruppe hat noch Plätze freiIn den Spielgruppen für Kinder von ein bis drei Jahren der Katholischen Familienbildungsstätte Neunkirchen, im Mehrgenerationenhaus in der Marienstraße, sind wieder Plätze frei. redInfos gibt unter Telefon (06821) 904 650.

Mehr von Saarbrücker Zeitung