1. Saarland
  2. Neunkirchen

Anna Hofbauer in Neunkirchen Die Päpstin

Anna Hofbauer Päpstin : Von der Bachelorette zur Päpstin

Anna Hofbauer und Matthias Stockinger treten ab Dezember gemeinsam in Neunkirchen auf.

() Das Musical „Die Päpstin“ mit der Musik von Dennis Martin kommt zurück auf die deutschen Bühnen. Am Donnerstag, 21. Dezember, feiert das Historiendrama rund um eine bemerkenswerte Frau, die um Selbstbestimmung und Liebe kämpft, in der Musicalstadt Neunkirchen Premiere. Hauptdarstellerin ist Anna Hofbauer. Sie ist einem Millionenpublikum als Bachelorette 2014 aus der gleichnamigen TV-Serie bekannt. Aber auch auf den Musicalbühnen in Deutschland ist sie keine Unbekannte.

Die Premiere der Neuinszenierung des Erfolgsmusicals „Die Päpstin“ ist ein Höhepunkt im Jahreskalender von Musicalfans. Am 21. Dezember findet sie in der saarländischen Musicalstadt Neunkirchen statt. 76 000 Besucher begeisterte das auf dem Bestsellerroman von Donna W. Cross basierende Musical im Jahr 2011, als es in Fulda uraufgeführt und dann 110 mal gezeigt wurde.

Anna Hofbauer war die Bachelorette im Fernsehen, dann die Kaiserin Elisabeth im Erfolgs-Musical „Ludwig2“ in Füssen. Nun wird sie zur Päpstin und zeigt damit die gesamte Bandbreite ihres darstellerischen und musikalischen Könnens. Sie ist glücklich über ihre Rolle im Musical. „Ich finde, Die Päpstin ist eines der besten Stücke, das je für eine Frau geschrieben worden ist. Ich habe vor Jahren das Buch gelesen und war fasziniert von der Geschichte der Johanna. Es zeigt sich wieder einmal: Wir Frauen sind das starke Geschlecht!“, sagt sie überzeugt, aber mit einem Schmunzeln. „Ich freue mich, in die Rolle der Johanna zu schlüpfen, auf die anrührende und grandiose Musik und auf eine tolle Zeit in Neunkirchen.“ Oberbürgermeister Jürgen Fried gefällt diese Begeisterung für das Projekt: „Mit Anna Hofbauer und Matthias Stockinger in zwei der Hauptrollen ist eine tolle Besetzung gefunden. Das Stück selbst wird komplett neu inszeniert und weitere Szenen werden ergänzt. Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass wir damit eines der Topmusicals wieder auf die Bühne bringen.“ Möglich wurde das durch die Kooperation der Kreisstadt Neunkirchen, der Neunkircher Kulturgesellschaft und der Big Dimension GmbH mit Musicalproduzent Benjamin Sahler. Sahler führt auch Regie in der überarbeiteten Fassung und kommt mit einer neuen Ausstattung nach Neunkirchen. Er ist vom Engagement der Stadt begeistert. „In Neunkirchen spürt man die große Leidenschaft für Musicals, die getragen wird von vielen engagierten Menschen. Besonders die Atmosphäre auf dem Alten Hüttenareal ist großartig.“

Karten gibt es bei Ticket Regional, sie kosten zwischen 19 und 59 Euro, ermäßigt ab 9,50 Euro.

www.ticket-regional.de