Anmeldungen für Naturschutz-Camp im Neunkircher Zoo

Natur erleben : Naturschutz-Camp im Neunkircher Zoo

Der Neunkircher Zoo lädt an vier unterschiedlichen Terminen jeweils fünfzehn Kinder zwischen acht und zwölf Jahren für fast zwei Tage und eine Nacht zu einem Camp mitten im Neunkircher Zoo ein. Das Naturschutz-Camp findet am Dienstag/Mittwoch, 30. und 31. Juli, Freitag/Samstag, 2. August und 3. August, Dienstag/Mittwoch, 6. August und 7. August, sowie am Freitag/Samstag, 9. und 10. August, mit jeweils einer Übernachtung statt.

Das teilt der Zoo mit. Start ist demnach jeweils um 12 Uhr. Das Camp endet am Folgetag um 14 Uhr. Betreut werden die Kinder unter anderem von den erfahrenen und geschulten Mitarbeitern der zoopädagogischen Abteilung des Neunkircher Zoos. Gemeinsam, heißt es weiter, werde es einen exklusiven Blick hinter die Zookulissen geben, zahlreiche Tiere können die Kinder hautnah erleben, um noch mehr über sie zu erfahren und sie im wahrsten Sinne des Wortes sogar begreifbar zu machen. Natur- und Artenschutz sind aber auch Inhalte dieses besonderen Angebots. Zusätzlich werden auch andere Aktionen wie tierischer Bastelspaß und mehr angeboten.

Der Kostenbeitrag von jeweils 65 Euro pro Teilnehmer beinhaltet die volle Verpflegung, Unterbringung, Versicherung und Betreuung der Kinder. Die verbindliche Anmeldung ist erst ab Mittwoch, 19. Juni, ab 10 Uhr möglich und muss schriftlich erfolgen. Reservierungen sind grundsätzlich nicht möglich.

Weitere Informationen ab sofort unter Telefon (0 68 21) 91 36 33 oder E-Mail: zoopaedagogik@neunkircherzoo.de.