| 20:16 Uhr

Am Dienstag werden Kitas erneut bestreikt

NeunkirchenAm Dienstag werden Kitas erneut bestreiktAm morgigen Dienstag, 26. Mai, hat die Gewerkschaft Verdi wiederum zum Streik in den Kindertageseinrichtungen aufgerufen. Der Betrieb der städtischen Neunkircher Kindertageseinrichtungen kann daher nicht aufrechterhalten werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt weiter

NeunkirchenAm Dienstag werden Kitas erneut bestreiktAm morgigen Dienstag, 26. Mai, hat die Gewerkschaft Verdi wiederum zum Streik in den Kindertageseinrichtungen aufgerufen. Der Betrieb der städtischen Neunkircher Kindertageseinrichtungen kann daher nicht aufrechterhalten werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt weiter. Für äußerst dringende Notfälle nimmt die Städtische Kindertagesstätte in Furpach in der Zeit von 7 bis 16 Uhr Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren auf. Verpflegung mitbringen! redBitte unbedingt vorher unter Telefon (06821) 3 36 40 anrufen, ob noch Plätze frei sind.Spiesen-ElversbergWasserrohrbruch in der HauptstraßeEin Wasserrohrbruch hat am Samstagabend die Hauptstraße in Spiesen-Elversberg lahm gelegt. Nachdem ein defektes Trinkwasserrohr die Straße unterhöhlt hatte, mussten die Stadtwerke das Wasser zur Schadensbegrenzung sofort abstellen. Für betroffene Anwohner wurde eine Entnahmestelle eingerichtet. Die ganze Nacht hindurch wurde die Straße aufgebaggert und das Leck gesucht, die Hauptstraße ist im betroffenen Bereich gesperrt. smaMerchweilerSchlemmertag mitleckerem WetterDie Merchweiler Schlemmertage lockten wieder viele Gäste in den Ort. Bei schönstem Wochenend-Wetter ließ man es sich auf dem traditionsreichen Dorffest so richtig wohl ergehen. Seite C 2Welschbach/IllingenDreister Benzin-Diebattackierte PolizistenErst machte er sich in Welschbach an einer Tankstelle den Autotank voll, dann rauschte er ab, ohne zu bezahlen, und lieferte sich dann noch eine Verfolgungsjagd mit der Polizei: Für einen amtsbekannten 33-Jährigen aus Dudweiler wird jetzt das dicke Ende noch kommen. Seite C 2HeiligenwaldNeue Arbeit Saarsetzt KunstpunkteMitarbeiter der Neuen Arbeit Saar haben sich in Heiligenwald einer unansehnlichen, 50 Meter langen Mauer angenommen. Bunt bemalt und beschriftet weist die Mauer nun auf Attraktionen in der Umgebung hin. Seite C 3EppelbornDas nächste Fest sollnoch größer werdenIn Eppelborn freut man sich auf die Pfingstkirmes am kommenden Wochenende. Gemäß des saarländischen Mottos "Das nächste Fest soll noch größer werden" warten viele Attraktionen auf die Gäste. Auch ein Riesenrad gehört zu den Fahrgeschäften auf dem Kirmes-Platz. Seite C 4