| 20:12 Uhr

Am 15. Juni konstituiert sich der Zweckverband

Reden. Träger des ausgezeichneten Projekts wird der "Zweckverband Landschaft der Industriekultur Nord - LIK-Nord". Der Zweckverband wird aus den Städten Friedrichsthal und Neunkirchen, den Gemeinden Illingen, Merchweiler, Quierschied und Schiffweiler sowie der Industriekultur Saar gebildet. Konstituierende Sitzung ist am Montag, 15. Juni, in Reden

Reden. Träger des ausgezeichneten Projekts wird der "Zweckverband Landschaft der Industriekultur Nord - LIK-Nord". Der Zweckverband wird aus den Städten Friedrichsthal und Neunkirchen, den Gemeinden Illingen, Merchweiler, Quierschied und Schiffweiler sowie der Industriekultur Saar gebildet. Konstituierende Sitzung ist am Montag, 15. Juni, in Reden. Sie muss vor Übergabe des Förderbescheids (23. Juni) erfolgt sein. Bereits im Vorfeld haben die Zweckverbandsmitglieder die Satzung anerkannt. Wichtige Elemente sind die Verbandsversammlung und der Verbandsausschuss, die Geschäftsstelle, die das Projektmanagement übernimmt, sowie der Beirat "Regionale Partnerschaft". cle/me