1. Saarland
  2. Neunkirchen

Abendführung durch Neunkirchen

Abendführung durch Neunkirchen

Neunkirchen. Für die in dieser Saison letzte Abendführung durch das beleuchtete Neunkirchen gibt es ab sofort Karten. Dies teilt die Stadtpressestelle mit. Die Führung startet am Donnerstag, 22. Januar, 18.30 Uhr, unter der Leitung von Werner Joas mit einem Blick vom Neunkircher Rathaus-Dach

Neunkirchen. Für die in dieser Saison letzte Abendführung durch das beleuchtete Neunkirchen gibt es ab sofort Karten. Dies teilt die Stadtpressestelle mit. Die Führung startet am Donnerstag, 22. Januar, 18.30 Uhr, unter der Leitung von Werner Joas mit einem Blick vom Neunkircher Rathaus-Dach. Danach beginnt der "Abstieg", vorbei am Karcher Tierbrunnen, der Marienkirche und der Christuskirche mit dem Eisengießer-Denkmal bis zum Stummplatz mit dem großen Brunnen, dem Stummdenkmal und einem Abstecher zur Plastik des "Sense Eduard" im Hammergraben. Anschließend geht es weiter ins Alte Hüttenareal mit einer Hochofenbesteigung. Die Karten für diese rund 2,5-stündige Führungen gibt es zu drei Euro an der Information des Rathauses. red