| 20:15 Uhr

Jugendfußball
A-Junioren der SV Elversberg sind in Topform

Elversberg. Ein dickes Ausrufezeichen konnten die A-Junioren der SV Elversberg am vergangenen Sonntag im Spitzenspiel beim Tabellendritten FK Pirmasens setzen. In Pirmasens konnte die SVE den Westpfälzern mit 6:1 eine wahre Lektion erteilen. „Das war mit eine unserer besten Leistungen in dieser Saison“, freute sich Elversbergs Co-Trainer Uwe Forster über den klaren Sieg. Einfach nicht zu halten war David Häbel, der sich als vierfacher Torschütze auszeichnen konnte. Weiter trafen Fabio Götzinger und Dominik Ohnholz. Die weiteren Begegnungen des SVE-Nachwuchses fielen den schlechten Witterungsbedingungen zu Opfer. Von Wolfgang Keller

Ein dickes Ausrufezeichen konnten die A-Junioren der SV Elversberg am vergangenen Sonntag im Spitzenspiel beim Tabellendritten FK Pirmasens setzen. In Pirmasens konnte die SVE den Westpfälzern mit 6:1 eine wahre Lektion erteilen. „Das war mit eine unserer besten Leistungen in dieser Saison“, freute sich Elversbergs Co-Trainer Uwe Forster über den klaren Sieg. Einfach nicht zu halten war David Häbel, der sich als vierfacher Torschütze auszeichnen konnte. Weiter trafen Fabio Götzinger und Dominik Ohnholz. Die weiteren Begegnungen des SVE-Nachwuchses fielen den schlechten Witterungsbedingungen zu Opfer.