1. Saarland
  2. Neunkirchen

A 8 bei Oberstadt am Wochenende gesperrt

Landesbetrieb für Straßenbau : Am Sonntagabend heißt es wieder „Freie Fahrt“

LfS teilt mit: A8 bei Neunkirchen-Oberstadt am Wochenende wegen Asphaltarbeiten gesperrt.

Ab Samstag, 20. Juni, beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) ab 6 Uhr mit der Beseitigung akuter Asphaltschäden an mehreren Brückenbauwerken im Zuge der A 8, in Fahrtrichtung Zweibrücken, zwischen der Anschlussstelle Neunkirchen-Oberstadt und dem Autobahnkreuz Neunkirchen. Während der Bauzeit muss die Strecke voll gesperrt werden.

Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Neunkirchen-Oberstadt abgeleitet und über die L 114 und weiter über die L 222 und die L 119 zur Anschlussstelle Limbach geleitet.

Der Verkehr der L 114 aus Neunkirchen mit Zielrichtung Autobahnkreuz Neunkirchen wird ebenfalls zur Anschlussstelle Limbach umgeleitet. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis Sonntag, 21. Juni um 18:00 Uhr, andauern. Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringen Verkehrsstörungen.

Die eigentlich für das Wochenende 27./28. Juni 2020 angekündigten Arbeiten im Bereich der A 8 zwischen Neunkirchen-Oberstadt und der Anschlussstelle Neunkirchen-Wellesweiler werden mit ausgeführt.