1. Saarland
  2. Neunkirchen

91 Neuinfektionen am Donnerstag (10.12) im Kreis Neunkirchen

Pandemie im Kreis Neunkirchen : Zahl der Neuinfektionen steigt dramatisch

91 neue Fälle binnen 24 Stunden.

Die Zahl der Neuinfektionen im Kreis Neunkirchen hat einen traurigen Rekordwert erreicht. An diesem Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 91 Fälle. Das ist die höchste Zahl seit Beginn der Corona-Pandemie. Die meisten Neuinfektionen gibt es in der Gemeinde Spiesen-Elversberg mit 52 Fällen. Dort gab es eine Großtestung in einer Behindertenwerkstätte der Lebenshilfe. Auch das Pflegeheim St. Barbara der Arbeiterwohlfahrt in Merchweiler ist betroffen. In der Gemeinde Merchweiler gab es sechs neue positive Fälle. Auch einen neuen Todesfall vermeldet der Kreis am Donnerstag. Die Zahl stieg damit auf 31 Covid-19-Todesfälle.