1. Saarland
  2. Neunkirchen

80-Jähriger mutmaßlich tötet Ehefrau und springt von Brücke

Vermutlich tötete erst seine Ehefrau : 80-Jähriger springt von Brücke: Polizei findet tote Ehefrau

Eine Familientragödie hat sich am Freitagmorgen ereignet. Gegen 6.35 Uhr sprang ein 80-jähriger Mann aus Bildstock nach Angaben der Polizei von der Brücke der Landstraße 258 in Friedrichsthal-Bildstock in dem Bereich, der über der Bundesautobahn 8 Fahrtrichtung Zweibrücken (Grühlingstraße) führt.

Er wurde dabei schwer verletzt. Andere Personen wurden dabei laut Polizei nicht gefährdet. Als Polizeibeamte der PI Sulzbach die 77-jährige Ehefrau des Verunglückten darüber in Kenntnis setzen wollen, fanden sie diese leblos im gemeinsam bewohnten Wohnanwesen vor. Es ergaben sich Hinweise, die darauf hindeuten, dass der Verletzte seine pflegebedürftige Frau zuvor tötete, um sich anschließend selbst das Leben zu nehmen. Wie am Freitag gegen 12.30 Uhr mitgeteilt wurde, ist der Mann mittlerweile an den Folgen seiner Verletzungen verstorben.