1. Saarland
  2. Neunkirchen

52 weitere Fälle von Corona im Kreis Neunkirchen

Aktuelle Corona-Lage im Kreis Neunkirchen : 52 weitere Fälle von Corona im Kreis Neunkirchen

Der Inzidenzwert liegt nun bei 91,6 im Kreis Neunkirchen.

Insgesamt 52 weitere Fälle von Covid 19 hat der Landkreis Neunkirchen am Mittwochabend gemeldet. Zehn weitere Fälle in Eppelborn, wo aktuell insgesamt 16 Menschen an Corona erkrankt sind, 16 weitere in Neunkirchen (45 insgesamt), zehn weitere in Illingen (56 insgesamt), acht weitere in Merchweiler (25 insgesamt), fünf weitere in Ottweiler (55 insgesamt) und drei weitere in Schiffweiler (7 insgesamt). In Spiesen-Elversberg kamen keine weiteren Infizierten hinzu, hier sind aktuell zwei kranke Personen gemeldet.

Von den insgesamt 590 Erkrankten können 372 Personen (plus 18) nach Angaben des Gesundheitsamtes als geheilt betrachtet werden, da aus der Quarantäne entlassen.

Somit sind Stand Mittwoch, 21. Oktober, 206 Personen im Landkreis Neunkirchen mit dem Coronavirus infiziert. Insgesamt gibt es zwölf Covid-19-Todesfälle. Der Inzidenzwert liegt bei 91,6.

(hek)