| 12:17 Uhr

Schock für jungen Mann
19-Jähriger im Wagwiesental überfallen

Ein unbekannter Täter überraschte ihn von hinten und schlug ihm eine Glasflasche auf den Kopf.
Ein unbekannter Täter überraschte ihn von hinten und schlug ihm eine Glasflasche auf den Kopf. FOTO: Karl-Josef Hildenbrand / picture alliance / dpa
Neunkirchen. Mit einer Glasflasche ist am frühen Morgen des Karfreitag ein 19-Jähriger niedergeschlagen worden. Von Heike Jungmann

Einem Raubüberfall ist ein 19-jähriger Neunkircher am frühen Morgen des Karfreitag zum Opfer gefallen. Der junge Mann war nach Polizeiangaben um 3.30 Uhr von einer privaten Feier auf dem Nachhauseweg im Wagwiesental (Ausgang Fernstraße) niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Ein unbekannter Täter überraschte ihn von hinten und schlug ihm eine Glasflasche auf den Kopf. Das Opfer wurde ohnmächtig und wachte einige Zeit später auf dem Boden liegend auf. Aus der Brieftasche, die er wenige Meter weiter fand, war das Bargeld gestohlen worden. Der 19-Jährige ging nach Hause und meldete den Raubüberfall der Polizei. Das Opfer selbst kann keine Angaben zu dem Täter machen, hat aber zuvor bemerkt, dass schon einige Hundebesitzer im Wagwiesental unterwegs waren. Eventuelle Zeugen werden deshalb gebeten, sich unter Telefon (06821) 20 30 bei der Polizei Neunkirchen zu melden.


>>> Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht