1. Saarland

Neunkirchen-Selbach stellt die Weichen für die neue Saison

Neunkirchen-Selbach stellt die Weichen für die neue Saison

Selbach. Fußball-Bezirksligist SG Neunkirchen-Selbach verstärkt sich für die kommende Runde mit zwei Spielern aus höheren Klassen: Vom Verbandsligisten VfL Primstal kommt Stürmer Jan Morsch. Er wird zudem neuer Co-Trainer. "Jan wohnt mittlerweile in Selbach, da hat das gut gepasst", erklärt der Spielausschussvorsitzende der SG, Heiko Schohl

Selbach. Fußball-Bezirksligist SG Neunkirchen-Selbach verstärkt sich für die kommende Runde mit zwei Spielern aus höheren Klassen: Vom Verbandsligisten VfL Primstal kommt Stürmer Jan Morsch. Er wird zudem neuer Co-Trainer. "Jan wohnt mittlerweile in Selbach, da hat das gut gepasst", erklärt der Spielausschussvorsitzende der SG, Heiko Schohl. Der aktuelle Co-Trainer Stefan Trampert wird sein Amt dagegen am Saisonende aus beruflichen Gründen abgeben, dem Club aber als Spieler erhalten bleiben. Zweiter Neuzugang wird Peter Scholl von Landesligist FC Marpingen. Der Mittelfeldspieler schnürte auch schon für den SV Hasborn die Fußballschuhe. Dafür wird Stürmer André Hoffmann Neunkirchen-Selbach nächste Runde nicht mehr so oft spielen. Er will sportlich kürzer treten. Gar nicht mehr zur Verfügung stehen der Mannschaft von Trainer Frank Backes, der seinen Vertrag um eine Saison verlängert hat, seit der Winterpause auch drei Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft. Nico Lauck ist zu seinem Heimatclub, dem RSV Steinbach-Dörsdorf (Bezirksliga Neunkirchen) zurückgekehrt. Auch Philipp Müller hat sich wieder seinem Heimatclub, dem Landesligisten FC Marpingen angeschlossen. Christian Jung ist zum Kreisliga-Spitzenreiter Oberlinxweiler gewechselt.Am Mittwoch feierte Neunkirchen-Selbach mit einem überraschend deutlichen 5:1 beim SV Hofeld den ersten Sieg im Jahr 2013. An diesem Sonntag um 15 Uhr hat die SG auf dem Hartplatz in Selbach den Tabellenvorletzten TuS Hirstein zu Gast. sem