1. Saarland

Neues und Bewährtes im Angebot

Neues und Bewährtes im Angebot

St. Wendel. Auf dem Programm stehen 125 Kurse und zwei Vortragsveranstaltungen. Die meisten Kurse beginnen in der Woche ab 2. März. Voranmeldungen zu den im Programm entsprechend gekennzeichneten Veranstaltungen werden ab Montag, 9. Februar, entgegen genommen

St. Wendel. Auf dem Programm stehen 125 Kurse und zwei Vortragsveranstaltungen. Die meisten Kurse beginnen in der Woche ab 2. März. Voranmeldungen zu den im Programm entsprechend gekennzeichneten Veranstaltungen werden ab Montag, 9. Februar, entgegen genommen.Angebotspalette erweitertNeu im Programm sind folgende Kurse: "Schinderhannes lässt grüßen!" - Die großen Räuberbanden des 18. und 19. Jahrhunderts, Die deutschen Auswanderer - Erster Teil: Die Russlanddeutschen, Leben auf dem Lande - Workshop, Acrylmalerei - Vormittagskurs, Richtig zeichnen lernen, Experimentelles Zeichnen und Zeichentechniken für Jugendliche ab 14 Jahren, Kreativitätsförderung und intuitives Zeichnen, Mappenkurs für Studienbewerber, Workshopreihe "Menschen und ihr Umfeld" - Zeichnen vor Ort, "Einfach drucken - Kartondruck", Erdfarben selbst herstellen und testen, Plastisches Filzen (Tiere, Figuren, Skulpturen), Collagen und mehr, Glas-Mosaik-Kurs, Kochen für jedermann, Textverarbeitung mit MS Word XP/2007, Mit dem Laptop arbeiten.Intensives Lernen möglichEin Schwerpunkt im Kursprogramm der St. Wendeler Volkshochschule ist der Block mit EDV-Intensivkursen und Wochenendseminaren. PC-Einsteiger werden hier ebenso fündig, wie geübte PC-Nutzer. Das Besondere ist, dass die Kurse und Wochenendseminare auf jeweils acht Personen begrenzt sind und dadurch ein sehr intensives Lernen möglich ist. Für jeden Teilnehmer steht ein eigener PC zur Verfügung. In der Reihe "Mit der Natur leben - die Natur nutzen" gibt es in Kooperation mit dem Saar-Forst Landesbetrieb wieder drei Kurse "Brennholzaufarbeitung mit der Motorsäge - Grundkurs (am liegenden Holz)".Deutsch und FremdsprachenBei der St. Wendeler Volkshochschule besteht auch die Möglichkeit zum Erlernen der wichtigen Fremdsprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger oder für Gäste, die sich vorübergehend bei uns aufhalten und die deutsche Sprache näher kennen lernen möchten, empfehlen sich besonders die Deutschkurse für Ausländer. Wer sich gerne sportlich betätigen und etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden tun möchte, findet ein reichhaltiges Angebot verschiedenster Entspannungs- und Gymnastikkurse bis hin zur ganzheitlichen Farb-, Typ- und Outfitberatung für Frauen und Männer. Kreative Ideen können ebenfalls in zahlreichen Kursen umgesetzt werden. Es werden die unterschiedlichsten Mal- und Zeichentechniken und Möglichkeiten im plastischen Arbeiten vermittelt. "Nähen und Zuschneiden" sowie der neue Kochkurs "Kochen für jedermann" laden im Bereich Hauswirtschaft zum Mitmachen ein. Im Kompakt-Kurs Maschinenschreiben am PC erlernen die Teilnehmer das Zehn-Finger-Tastschreiben auf der PC-Tastatur. Sowohl für den Beruf als auch im Privatbereich ist es von großem Vorteil, wenn man auch umfangreiche Texte mit Hilfe des Zehn-Finger-Systems schnell und effektiv erfassen kann.BootsführerscheineDie Yachtschule "SALT" bietet im Rahmen des VHS-Programmes die Möglichkeit, die Sportbootführerscheine See, Binnen-Motor und Binnen, Segeln und Motor zu absolvieren. Ein kostenloser Informationsabend über die neuen Kurse der Yachtschule findet am Donnerstag, 5. März, um 19.30 Uhr, in der St. Annenschule St. Wendel, Dechant-Gomm-Straße, Altbau, Saal 8, statt. Der Multivisions-Diavortrag "Paris - Mythos am Ufer der Seine" von Hartmut Krinitz am Mittwoch, 4. März, um 19.30 Uhr im Saalbau St. Wendel, und der Vortrag von Dietmar Mees "Alkoholismus und MPU - Ein Betroffener erzählt" am Mittwoch, 6. Mai, um 19.30 Uhr, im Mia-Münster-Haus St. Wendel, runden das Programm ab. red

Auf einen BlickAuskünfte zum Frühjahrsprogramm der St. Wendeler Volkshochschule erteilt die Geschäftsstelle beim Kulturamt der Kreisstadt St. Wendel, Rathaus I, Schloßstraße 7, 66606 St. Wendel, Telefon: (06851) 809-133 oder -131, die auch die Anmeldungen für die Kurse entgegen nimmt. red