Chemieplattform: Neues Chemie-Werk in Carling geplant

Chemieplattform : Neues Chemie-Werk in Carling geplant

Das Unternehmen Metabolic Explorer (Metex) plant, ein neues Werk auf dem Gelände der Chemieplattform im lothringischen Carling zu eröffnen. Das französische Unternehmen wurde 1999 gegründet und ist im Bereich der Biochemie tätig. Sein Ziel ist es nach eigenen Angaben, Konsumgüter umweltschonend und ohne Erdöl anzufertigen.

Das Unternehmen Metabolic Explorer (Metex) plant, ein neues Werk auf dem Gelände der Chemieplattform im lothringischen Carling zu eröffnen. Das französische Unternehmen wurde 1999 gegründet und ist im Bereich der Biochemie tätig. Sein Ziel ist es nach eigenen Angaben, Konsumgüter umweltschonend und ohne Erdöl anzufertigen.

In der Produktionsstätte in Carling sollen 1,3-Propandiol und Butansäure hergestellt werden. Diese chemischen Verbindungen werden für Kosmetik, aber auch im Bereich Tierfutter genutzt. Ende Juni wurde das Projekt dem zuständigen Gemeindeverband Saint-Avold Centre Mosellan in seiner jüngsten Sitzung vorgestellt. Laut Metex wurden dabei Zuschüsse in Höhe von 200♦000 Euro in Aussicht gestellt.

Auch mit dem Plattform-Betreiber Total hat Metex bereits ein erstes Abkommen unterschrieben. „Mit diesem Abkommen haben wir die Bedingungen bestimmt, die für das Funktionieren der Produktionsstätte notwendig wären“, teilte Metex-Generalsekretär, Antoine Darbois, mit, ohne Details preiszugeben. Wenn alles nach Plan läuft, könnte im Frühjahr 2018 der Grundstein gelegt werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung