1. Saarland

Neues Auto für das Diakonische Werk

Neues Auto für das Diakonische Werk

Das Diakonische Werk an der Saar hat in dieser Woche von der Stadtsparkasse Völklingen ein neues Fahrzeug für den ambulanten Dienst erhalten. Rainer Hilcher, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Völklingen, übergab den neuen Peugeot Partner als Spendenfahrzeug an Sigrun Krack vom Diakonischen Werk.

Das Auto stammt aus dem Verkauf von Losen des Sparvereins Saarland, mit denen Sparkassen-Kunden Sachpreise gewinnen können. 25 Prozent der Einnahmen sind für karitative Zwecke gedacht. "Wir werden das Auto für Dienstfahrten zu Ämtern, den Transport von Einrichtungsgegenstände für ehemalige Wohnunglose und haushaltsunterstützende Pflege von Hilfsbedürftigen einsetzen", erklärt Sigrun Krack vom Diakonischen Werks.