Neues Anschauungsmaterial für den Biologieunterricht

Neues Anschauungsmaterial für den Biologieunterricht

Heusweiler. Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk erhielt die Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler von der Vereinigung der Jäger des Saarlandes

Heusweiler. Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk erhielt die Friedrich-Schiller-Schule Heusweiler von der Vereinigung der Jäger des Saarlandes. Deren Vereinsmitglied Elmar Bosch spendierte der Schule gemeinsam mit dem Hegeringleiter des Köllertales, Theo Götzinger, eine Reihe von Materialien, die speziell nach den Lehrplanvorgaben zum Thema "Ökosystem Wald" zusammengestellt wurden. Damit wurde die Biologiesammlung der Schule um Gehörne, Felle, Schmetterlinge sowie um Transparente mit den Abbildungen aller gängigen heimischen Waldtiere und mit DVDs sowie Videos zum Thema "Wald" bereichert.

Besonders erfreut zeigte sich der Vorsitzende der Fachschaft Biologie, Karsten Vitz, über die Stundenbilder und Folien, die den Unterricht an der Schule bildlich untermauern. Mit den neuen Materialien, so Vitz, sei die Schule bestens ausgerüstet für das Projekt "Wald und Jagd", das die Schule in ihren 7. Klassen durchführt. In einer Zeit, in der Kinder und Jugendliche immer seltener einen direkten Bezug zur Natur erhielten, sei dieses Projekt besonders wichtig.

Schulleiter Ludwig Geiser freute sich über das großzügige Engagement der Spender und verwies auch auf das generell knappe Budget, mit dem eine Anschaffung in dieser Größenordnung nicht finanziert werden könne. Dies war bereits die zweite Spende der Jäger an die Heusweiler Realschule. red