Neuer Pfarrer in Wolfersweiler herzlich aufgenommen

Neuer Pfarrer in Wolfersweiler herzlich aufgenommen

Wolfersweiler. Auch in der Pfarrei St. Laurentius Wolfersweiler, zu der die Filiale in Walhausen gehört, ist Pfarrer Hanno Schmitt, der die neue Seelsorgeeinheit Freisen/Oberkirchen leitet, herzlich aufgenommen worden

Wolfersweiler. Auch in der Pfarrei St. Laurentius Wolfersweiler, zu der die Filiale in Walhausen gehört, ist Pfarrer Hanno Schmitt, der die neue Seelsorgeeinheit Freisen/Oberkirchen leitet, herzlich aufgenommen worden. Nach der Vorabendmesse, in der der Geistliche durch Dechant Klaus-Peter Kohler in sein Amt eingeführt wurde, gab es im Pfarrheim ein Zusammensein, zu dem Vertreter von Politik und Vereinen anwesend waren. Ebenso waren Pfarrangehörige aus Wolfersweiler, Walhausen, Freisen, Oberkirchen, Grügelborn und Reitscheid gekommen, die Pfarrer Schmitt Mut für seine Arbeit in der neuen großen Einheit zusprachen.Der Hintergrund: Das Bistum Trier hat zum 1. September eine Reform in Gang gesetzt, nach der große Seelsorgeeinheiten mit einem leitenden Pfarrer gebildet worden sind. In der neuen Gemeinschaft Freisen/Oberkirchen, die von Pastor Hanno Schmitt geführt wird, wirkt der bisherige Pfarrer von Freisen und Wolfersweiler, Otmar Mentgen, als Kooperator. gtr

Mehr von Saarbrücker Zeitung