Neuer Kursus für "Starke Eltern"

HomburgNeuer Kursus für "Starke Eltern"Nach den Sommerferien beginnt ein neuer Elternkursus "Starke Eltern - starke Kinder". Der Kursus wird geleitet von den Mitarbeiterinnen der Psychologischen Beratungsstelle des Saarpfalz-Kreises in Homburg, der Diplom-Psychologin Doris Leitner und der Diplom-Sozialpädagogin Monika Herbst-Pirmann

HomburgNeuer Kursus für "Starke Eltern"Nach den Sommerferien beginnt ein neuer Elternkursus "Starke Eltern - starke Kinder". Der Kursus wird geleitet von den Mitarbeiterinnen der Psychologischen Beratungsstelle des Saarpfalz-Kreises in Homburg, der Diplom-Psychologin Doris Leitner und der Diplom-Sozialpädagogin Monika Herbst-Pirmann. Er startet am Dienstag, 17. August, um 19.30 Uhr und findet im Familienhilfezentrum in der Virchowstraße 5 in Homburg statt. redAnmeldungen bei der Psychologischen Beratungsstelle unter der Telefonnummer (0 68 41) 1 04 80 85.HomburgHundeexperte Klaus Frank referiertDie Wissensbörse der Kreisstadt Homburg lädt alle Interessierten zu einem Vortrag der besonderen Art am Mittwoch, 30. Juni, um 17 Uhr in den Seminarraum im Erdgeschoss der Hohenburgschule in der Karlsbergstraße ein. Viele kennen das beklemmende Gefühl, wenn ihnen beim Spazierengehen ein Hund entgegen kommt, möglicherweise nicht angeleint und ohne Besitzer. Hundeausbilders Klaus Frank helfen, die Körpersprache des Hundes zu deuten. redDie Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung beim Amt für Frauen, Jugend, Senioren und Soziales unter Telefon (0 68 41) 10 11 15 möglich.HomburgReverend Rusty & the Case spielen am MarktReverend Rusty & the Case kommen am kommenden Freitag, 25. Juni, 19 bis 22 Uhr, in der Reihe Querbeat auf den Homburger Marktplatz. Die Band, 1984 gegründet, zählt, so die Veranstalter, zu den am härtesten arbeitenden Live-Bands der europäischen Blues-Rock-Szene. red HomburgFrauenchor singt im DiakoniezentrumAm morgigen Mittwoch, 23. Juni, ist der Homburger Frauenchor zu Gast im Diakoniezentrum Haus am Schlossberg. Der beliebte Chor und die bekannte Solistin Ulrike Schäfer werden unter der Leitung von Chorleiter Kurt Kihm eine Sommerserenade darbieten. Präsentiert werden Lieder von Wilhelm Heinrich, Arnold Kempkens, Walter Schneider, Otto Groll, Spirituals und volkstümliche Weisen. red