Neuer Kurs für Skat-Anfänger und Fortgeschrittene

Quierschied. "Skatspielen ist nicht nur ein sehr abwechslungsreiches Freizeitvergnügen, sondern auch eine hervorragende Gedächtnis- und Denkschulung." Mit diesen Worten macht Hermann Müller, Leiter der Volkshochschule Quierschied, allen Interessenten Appetit, mal in einen neuen Skat-Kurs hineinzuschnuppern

 Das Skatspiel in fröhlicher Runde erlernen - die Volkshochschule Quierschied macht's mal wieder möglich. Foto: dpa

Das Skatspiel in fröhlicher Runde erlernen - die Volkshochschule Quierschied macht's mal wieder möglich. Foto: dpa

Quierschied. "Skatspielen ist nicht nur ein sehr abwechslungsreiches Freizeitvergnügen, sondern auch eine hervorragende Gedächtnis- und Denkschulung." Mit diesen Worten macht Hermann Müller, Leiter der Volkshochschule Quierschied, allen Interessenten Appetit, mal in einen neuen Skat-Kurs hineinzuschnuppern. Beim "Skatdreschen" hat man halt nicht nur viel Spaß, sondern tut auch was für die kleinen grauen Zellen. Die kommen hier so richtig in Fahrt. Der Kurs ist geeignet sowohl für Anfänger ohne Vorkenntnisse, als auch für Skatspieler, die ihre Kenntnisse wieder auffrischen oder vertiefen wollen.

Der Kurs beginnt am kommenden Dienstag, 5. Mai, 19 bis 21.15 Uhr, in der Taubenfeldschule (Raum E 16). Sechs Abende werden den Skatspielern und jenen, die es noch werden wollen, geboten. Kursgebühr: 38 Euro. mh

Infos und Anmeldung bei Hermann Müller, Tel. (0 68 97) 68 04 63 (ab 14.30 Uhr). Anmelden kann man sich auch am ersten Kursabend.