1. Saarland

Neue Truppführer für die Feuerwehren

Neue Truppführer für die Feuerwehren

Saarwellingen. Die Feuerwehr Saarwellingen hat 15 junge Feuerwehrleute aus Saarwellingen, Schwarzenholz und Reisbach zu Truppführern ausgebildet

Saarwellingen. Die Feuerwehr Saarwellingen hat 15 junge Feuerwehrleute aus Saarwellingen, Schwarzenholz und Reisbach zu Truppführern ausgebildet. Unter den kritischen Augen von Stefan Müller (Wehrführung), Jürgen Weisgerber (Führungskraft in Saarwellingen) und Carsten Kleinbauer (Führungskraft in Reisbach) legte der Feuerwehrnachwuchs auf dem Festplatz vor dem Gerätehaus in Reisbach die Prüfung ab.Die Ausbildung trägt den veränderten Anforderungen an die Feuerwehr Rechnung: War früher Brandbekämpfung die zentrale Aufgabe, werden heute die Experten der Feuerwehr viel öfter zu technischen Hilfeleistungen gerufen, zum Beispiel zur Menschenrettung bei Verkehrsunfällen, bei Sturmschäden, Überschwemmungen oder auch Einsätzen mit Gefahrgut.

In fast 40 Stunden ihrer Freizeit haben sich die 15 Nachwuchskräfte zu Leitern eines Einsatztrupps weiterqualifizieren lassen. "Mit dem Know-how aus der Truppführerausbildung haben wir bei den jährlich 70 Einsätzen in der Gemeinde gut ausgebildete Nachwuchskräfte mit an Bord", zieht Ausbilder Jürgen Weisgerber Bilanz. nic

Die Feuerwehr Saarwellingen startet nach den Ferien einen neuen Feuerwehr-Grundkurs. Für die Standorte Saarwellingen, Schwarzenholz und Reisbach werden noch motivierte Seiteneinsteiger gebraucht. Weitere Infos bei den jeweiligen Führungskräften: Rainer Gerstner für Saarwellingen, Frank Maurer für Schwarzenholz, Karsten Kleinbauer für Reisbach.