Neue SZ-Serie: Saarbrücken von A bis Z

Neue SZ-Serie: Saarbrücken von A bis Z

B wie Berliner Promenade. Was hatte die Berliner Promenade parallel zur Bahnhofstraße nicht schon für Bezeichnungen: die Flaniermeile hieß sie einst, Saarbrückens "Kö" gar wurde sie genannt. Doch das ist Jahre her

B wie Berliner Promenade. Was hatte die Berliner Promenade parallel zur Bahnhofstraße nicht schon für Bezeichnungen: die Flaniermeile hieß sie einst, Saarbrückens "Kö" gar wurde sie genannt. Doch das ist Jahre her.Seit Durchgänge zwischen Bahnhofstraße und Promenade verschwunden sind, seit man vor den Promenadencafés im Sommer sein eigenes Wort nicht mehr versteht, weil die Autobahn lärmt, seitdem hat die Promenade stetig an Glanz verloren, an Zuspruch auch. Das soll jetzt anders werden.

Von Mai an soll gebaut werden. Endlich möchte man sagen, denn eigentlich sollte die Promenade längst fertig sein.

Die Pläne immerhin sehen vielversprechend aus: Bessere Zugänge zur Bahnhofstraße und zum Fluss sehen sie vor.

Ob wir die Berliner Promenade nach dem Umbau wieder unsere "Kö" nennen wollen, sei dahingestellt. Und für eine Flaniermeile ist sie ganz einfach zu kurz. Aber schöner wird es schon werden an diesem Rand der Saar. des

A wie Ampeln, B wie Berliner Promenade oder wie? Schreiben Sie mit an unserem Saarbrücker Abc und schicken Sie Ihre Vorschläge an: d.biewer @sz-sb.de oder rufen Sie uns an: Tel. 0681 502 2281.

Mehr von Saarbrücker Zeitung