Neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Fibromyalgie

Neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Fibromyalgie

Saarbrücken. Am 22. März trifft sich von 10 bis 12 Uhr zum ersten Mal eine Selbsthilfegruppe für Fibromyalgiebetroffene in den Räumen der "KISS", Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland, Futterstr. 27, Saarbrücken, 3. Etage

Saarbrücken. Am 22. März trifft sich von 10 bis 12 Uhr zum ersten Mal eine Selbsthilfegruppe für Fibromyalgiebetroffene in den Räumen der "KISS", Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland, Futterstr. 27, Saarbrücken, 3. Etage.Der ständige Schmerz, Niedergeschlagenheit und Konzentrationsschwächen - um nur einige Symptome der Krankheit zu nennen, führen oft dazu, dass sich Fibromyalgiepatienten mehr und mehr zurückziehen. Dagegen will die Selbsthilfegruppe etwas tun, mit Gesprächen, gegenseitiger Unterstützung und gemeinsamen Aktivitäten. Alle an Fibromyalgie Erkrankte, die sich mit anderen austauschen wollen, sind willkommen beim ersten Treff der Vormittagsgruppe. red

Nähere Infos bei KISS, Tel. (06 81) 96 02 13-0

Mehr von Saarbrücker Zeitung