Neue Kurse für Beckenboden-Training in Eppelborn

Neue Kurse für Beckenboden-Training in Eppelborn

Eppelborn. Das Trainieren des Beckenbodens ist für Männer und Frauen wichtig. Viele kämpfen mit einer Beckenbodenschwäche und deren Folgeproblemen wie Rückenbeschwerden, Inkontinenz, Senkungsproblemen, Erektionsstörungen, Verstopfung und anderem. Abhilfe bietet der Kurs des Vereins Aktivita

Eppelborn. Das Trainieren des Beckenbodens ist für Männer und Frauen wichtig. Viele kämpfen mit einer Beckenbodenschwäche und deren Folgeproblemen wie Rückenbeschwerden, Inkontinenz, Senkungsproblemen, Erektionsstörungen, Verstopfung und anderem. Abhilfe bietet der Kurs des Vereins Aktivita.Die Teilnehmer erfahren, wie ihr Beckenboden aufgebaut ist, wie er funktioniert und mit anderen Organen und Körperregionen zusammenwirkt und harmonisiert. Hilfreiche Tipps werden es ihnen erleichtern, die gelernten Übungen in den Alltag zu integrieren. Mit gezieltem Beckenbodentraining kann man seinen Beckenboden elastisch und kräftig erhalten und somit mehr Lebensqualität und Selbstbewusstsein gewinnen. Im Januar 2011 bietet der Verein Aktivita - präventive Frauengymnastik e.V. Eppelborn wieder Beckenboden-Kurse für Frauen und einen separaten Kurs für Männer an. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf acht Personen begrenzt. Auch Nichtmitglieder des Vereins sind herzlich willkommen. Die Kosten für Präventionskurse werden von den Krankenkassen bezuschusst. Anmeldungen nehmen wir jetzt schon entgegen. redInfo bei Marlene Schwarzkopf, Tel.: (06881) 8 03 46, E-Mail: info@aktivita-praeventive-frauengymnastik.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung