Neue Erdgasleitungen für Bous

Neue Erdgasleitungen für Bous

Bous/Wadgassen. Die Gas- und Wasserwerke Bous-Schwalbach GmbH (GWBS) erneuern derzeit die Erdgas- und Trinkwasserleitungen in der Derler Straße in Bous. Der erste von zwei Bauabschnitten ist abgeschlossen. Nun werden die Leitungen auf einer Länge von weiteren 600 Metern saniert - zwischen Lindenstraße und Dillmannsbornstraße. Bis Ende 2011 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein

Bous/Wadgassen. Die Gas- und Wasserwerke Bous-Schwalbach GmbH (GWBS) erneuern derzeit die Erdgas- und Trinkwasserleitungen in der Derler Straße in Bous. Der erste von zwei Bauabschnitten ist abgeschlossen. Nun werden die Leitungen auf einer Länge von weiteren 600 Metern saniert - zwischen Lindenstraße und Dillmannsbornstraße. Bis Ende 2011 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Für die Modernisierung der Leitungen in der Derler Straße investiert das Unternehmen eine Million Euro. 130 Haushalte sind in dem betroffenen Abschnitt an das Trinkwassernetz, 100 Haushalte an das Erdgasnetz der GWBS angeschlossen. Die GWBS bitten um Verständnis für eventuelle Behinderungen. Gleichzeitig erneuert die GWBS Netz GmbH in Wadgassen in der Buchholzstraße die Erdgashauptleitungen sowie die dazugehörigen Netzanschlüsse. In der Schillergasse, der Borneich- und der Sebastianstraße in Schwalbach-Elm werden sowohl die Erdgas- als auch die Trinkwasserhauptleitungen einschließlich der Hausanschlüsse erneuert. Mit den Arbeiten beauftragt das Energieunternehmen ausschließlich Firmen aus der Region. Die GWBS unterhalten ein 250 Kilometer langes Trinkwasser- und ein 350 Kilometer langes Erdgasnetz. Jedes Jahr investiert das Unternehmen rund zwei Millionen Euro in die Instandhaltung und Modernisierung seiner Leitungen und Anlagen. red