1. Saarland

Neubauprojekte für die Kleinsten

Neubauprojekte für die Kleinsten

Großrosseln/Völklingen. Kindergärten und Kinderkrippen waren ein großes Thema in der gesamten Region. Denn vom August 2013 an haben Eltern auch schon für ein- und zweijährige Kinder einen Rechtsanspruch auf Betreuung - die Kommunen müssen ihr Angebot daher erweitern. Großrosseln hat einen Neubau auf den Weg gebracht

Großrosseln/Völklingen. Kindergärten und Kinderkrippen waren ein großes Thema in der gesamten Region. Denn vom August 2013 an haben Eltern auch schon für ein- und zweijährige Kinder einen Rechtsanspruch auf Betreuung - die Kommunen müssen ihr Angebot daher erweitern.Großrosseln hat einen Neubau auf den Weg gebracht. Das Haus wird in Dorf im Warndt errichtet und soll die bisherigen Kindergärten in Naßweiler und Dorf im Warndt ersetzen. Diskutiert wird noch, wer die Trägerschaft übernimmt: die Gemeinde oder die katholische Kita gGmbH.

Völklingen hat Richtfest gefeiert für einen Neubau in der Röntgenstraße. Der Stadtrat hat außerdem grünes Licht gegeben für eine Erweiterung des katholischen Kindergartens St. Eligius. Dafür soll das einstige Kolpinghaus in der Bismarckstraße abgerissen, die Baulücke mit Übersee-Containern geschlossen werden.

Heftigen Streit gab es um Pläne der evangelischen Kirchengemeinde Völklingen-Warndt, in Fürstenhausen einen Kindergarten neu zu bauen: Etliche Gemeindemitglieder fürchten, er könne die Gemeinde finanziell überfordern. Nach einer Presbyteriums-Neuwahl im Herbst ist nun offen, ob es bei dem Neubau-Beschluss bleibt. dd