1. Saarland

Neele macht Eltern und Klinik stolz

Neele macht Eltern und Klinik stolz

Saarbrücken. Neele heißt das 500. Baby, das gestern um 4.14 Uhr im Klinikum Saarbrücken das Licht der Welt erblickte. Die Kleine bringt 2910 Gramm auf die Waage, misst 48 Zentimeter und ist der ganze Stolz der Eltern Kirsten Jost und Sven Aderjan aus Saarbrücken.Für die 29-jährige Rechtsanwaltsfachgehilfin verlief die Geburt ohne Komplikationen

Saarbrücken. Neele heißt das 500. Baby, das gestern um 4.14 Uhr im Klinikum Saarbrücken das Licht der Welt erblickte. Die Kleine bringt 2910 Gramm auf die Waage, misst 48 Zentimeter und ist der ganze Stolz der Eltern Kirsten Jost und Sven Aderjan aus Saarbrücken.Für die 29-jährige Rechtsanwaltsfachgehilfin verlief die Geburt ohne Komplikationen. "Es hat eben nur lange gedauert", merkt die junge Mutter an. Mehr als 15 Stunden lag sie in den Wehen, bis sie ihr Baby erschöpft, aber glücklich in den Armen halten durfte.

Auf den 3-D-Ultraschallbildern hatte Kirsten Jost zwar eine Ähnlichkeit mit dem Vater ausgemacht. "Jetzt ähnelt die Kleine aber doch eher mir." Auf dem Winterberg kamen in diesem Jahr bereits 21-mal Zwillinge und einmal Drillinge auf die Welt.

In den vergangenen Jahren hatte das Klinikum Saarbrücken nach Angaben seiner Sprecherin Angela Schuberth-Ziehmer die meisten Geburten im Regionalverband Saarbrücken zu verzeichnen. Das bedeute nach der Universitätsklinik Homburg die zweithöchste Geburtenzahl im Saarland. red