1. Saarland

Naturverlust wird vor Ort und in Saarlouis ausgeglichen

Naturverlust wird vor Ort und in Saarlouis ausgeglichen

Saarlouis. In sieben Projekten wird der ökologische Ausgleich für das Gewerbegebiet Saarlouis außerhalb der Stadtgrenzen geleistet (wir berichteten), ein größerer Teil aber wird auf Flächen im Stadtgebiet angelegt

Saarlouis. In sieben Projekten wird der ökologische Ausgleich für das Gewerbegebiet Saarlouis außerhalb der Stadtgrenzen geleistet (wir berichteten), ein größerer Teil aber wird auf Flächen im Stadtgebiet angelegt.So werden nach Angaben der Stadt von gestern Flächen auf dem Lisdorfer Berg selbst im Wert von rund 10 000 000 Ökowert-Einheiten (Messzahl für den Ausgleich) ökologisch aufgewertet.

Weitere knapp 2,3 Millionen Ökopunkte sollen im Stadtgebiet umgesetzt werden: Die Hälfte davon für einen Stadtwaldumbau, 770 000 Punkte für eine Strukturanreicherung in Agrarlandschaft und 200 000 Punkte in der Renaturierung des Mühlenbachs.

Ein Ökopunkt wird mit 70 Cent berechnet. Die Stadt erhält nach eigenen Angaben statt ursprünglicher vier Millionen Euro nun knapp 1,6 Millionen Euro für den Ausgleich, den sie außerhalb des Lisdorfer Berges, aber innerhalb der Stadtgrenzen leistet. we